Nach genauer Untersuchung und einer Kernspinntomografie hat sich Fortuna Düsseldorfs Oliver Fink einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Düsseldorf

Muskelfaserriss bei Oliver Fink

03. August 2010, 13:55 Uhr

Nach genauer Untersuchung und einer Kernspinntomografie hat sich Fortuna Düsseldorfs Oliver Fink einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Bei Innenverteidiger Jens Langeneke und Mittelfeldspieler Marco Christ haben die Untersuchungen nur leichte Blessuren ergeben. Demnach hat Langeneke aus dem Training am vergangenen Sonntag eine leichte Kapselverletzung im Knie davongetragen, während sich Christ beim Spiel gegen SSV Langenaubach eine leichte Bänderdehnung im Knöchel zugezogen hat.

Sascha Dum, der seit Samstag mit einer Magenschleimhautentzündung beim Training fehlte, wird morgen wieder zur Mannschaft stoßen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren