Entwarnung bei Marcelo Bordon: Der Kapitän des FC Schalke 04 steht den Gelsenkirchenern beim Rückrundenstart am kommenden Samstag in Frankfurt (15.30 Uhr, live bei arena) zur Verfügung.

Schalke mit Bordon gegen Frankfurt

25. Januar 2007, 17:49 Uhr

Entwarnung bei Marcelo Bordon: Der Kapitän des FC Schalke 04 steht den Gelsenkirchenern beim Rückrundenstart am kommenden Samstag in Frankfurt (15.30 Uhr, live bei arena) zur Verfügung.

Entwarnung bei Marcelo Bordon: Der Kapitän des FC Schalke 04 hat seine muskulären Probleme überwunden und steht den Gelsenkirchenern beim Rückrundenstart am kommenden Samstag in Frankfurt (15.30 Uhr, live bei arena) zur Verfügung.

Um seinen Einsatz bangen muss dagegen Fabian Ernst. Der Mittelfeldspieler hat sich den kleinen Zeh des rechten Fußes geprellt und konnte deswegen am Donnerstag nicht trainieren. `Ich hoffe, dass die Schwellung am Fuß bis Samstag so zurück geht, dass Fabian spielen kann´, sagte Schalkes Trainer Mirko Slomka.

Autor:

Kommentieren