Muricy Ramalho wird neuer Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft. Der 54-Jährige wartet lediglich auf die Freigabe seines Arbeitgebers Fluminense FC.

Brasilien: Trainer

Ramalho wird Carlos Dungas Nachfolger

sid
23. Juli 2010, 18:35 Uhr

Muricy Ramalho wird neuer Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft. Der 54-Jährige wartet lediglich auf die Freigabe seines Arbeitgebers Fluminense FC.

Muricy Ramalho soll Brasiliens neuer Nationaltrainer werden. Laut Pressesprecher Rodrigo Paiva vom Nationalverband CBF sind sich beide Seiten bereits einig, allerdings fehle noch die Zustimmung von Ramalhos derzeitigem Arbeitgeber Fluminense FC. Der 54-Jährige hat beim Erstligisten aus Rio de Janeiro noch einen Vertrag bis zum Jahresende.

Ramalho würde beim Rekordweltmeister Nachfolger des ehemaligen Bundesliga-Profis Dunga, der nach dem Viertelfinal-Aus der Südamerikaner bei der WM in Südafrika gegen die (1:2) seinen Posten nach vierjähriger Amtszeit räumen musste. Der designierte Selecao-Coach, der bei den Brasilianern für die WM 2014 im eigenen Land ein neues Team formen soll, war von 2005 bis 2008 viermal zum besten Trainer der brasilianischen Meisterschaft gewählt worden und hatte mit dem FC Sao Paulo von 2006 bis 2008 auch dreimal die "Serie A" gewonnen.

Autor: sid

Kommentieren