Am Samstag, 17. Juli, laden die Zebras wieder die Fans zum „Schauinsland-Reisen“-Arena-Tag ein. Dieses Jahr kommt der polnische Verein Widzew Lodz.

MSV Duisburg

Widzew Lodz zum Arena-Tag

16. Juli 2010, 10:07 Uhr

Am Samstag, 17. Juli, laden die Zebras wieder die Fans zum „Schauinsland-Reisen“-Arena-Tag ein. Dieses Jahr kommt der polnische Verein Widzew Lodz.

„Natürlich haben die Anhänger wie in jedem Jahr freien Eintritt und wir haben uns auch ein buntes Rahmenprogramm überlegt“, berichtet Sportdirektor Bruno Hübner.

[gallery]1186,0[/gallery]

Ab zwölf Uhr geht die Saisoneröffnung los. Um 14 Uhr steht dann das Highlight auf dem Plan. Denn der MSV trifft auf den polnischen Traditionsverein Widzew Lodz. Der viermalige polnische Meister ist gerade erst nach einem Jahr in der Zweiten Liga zurück in die „Ekstraklasa“ gekehrt. „In diesem Spiel werden wir sicherlich einige Erkenntnisse über unseren Leistungsstand erhalten“, verspricht sich Hübner eine Menge von diesem internationalen Vergleich.

Bereits vor dem Anpfiff wird Milan Sasic den Fans Rede und Antwort stehen. Außerdem präsentiert der Coach seine neue Mannschaft. Jeder Akteur wird einzeln die Arena betreten und den Fans vorgestellt. Nach dem Match wird sich die gesamte Mannschaft unter die Besucher mischen und für Autogrammwünsche zur Verfügung stehen. Hübner: „Das wird ein richtig schöner Tag.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren