Dennis Bergkamp will seine Karriere beim letztjährigen englischen Double-Gewinner FC Arsenal London erst nächstes Jahr beenden. Der 34-Jährige Niederländer bat den Klub um eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages.

Bergkamp will noch ein Jahr dranhängen

us
14. Mai 2003, 10:29 Uhr

Dennis Bergkamp will seine Karriere beim letztjährigen englischen Double-Gewinner FC Arsenal London erst nächstes Jahr beenden. Der 34-Jährige Niederländer bat den Klub um eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages.

Das Karriereende vor Augen scheint es sich Mittelfeldstar Dennis Bergkamp doch noch einmal anders zu überlegen. Der 79-malige niederländische Nationalspieler in Diensten des FC Arsenal würde seine Laufbahn nun gerne doch noch ein weiteres Jahr bei den "Gunners" fortsetzen. Der Vertrag Bergkamps, der am vergangenen Wochenende 34 Jahre alt wurde, bei dem Londoner Traditionsverein endet mit Ablauf dieser Saison, die für Arsenal durch die Teilnahme am FA-Cup-Finale noch nicht abgeschlossen ist. Gerüchten zufolge würde der frischgebackene Vizemeister den Vertrag mit dem Supertechniker zwar verlängern, der WM-Teilnehmer müsste aber vermutlich Gehaltseinbußen akzeptieren.

Trainer Wenger hofft auf Bergkamp

Trainer Arsene Wenger jedenfalls hat bereits klar gestellt, dass er sich über eine Verlängerung des Engagements Bergkamps freuen würde, genau wie dieser auch. "Ich wüsste momentan nicht, warum ich zurücktreten sollte. Ich fühle mich körperlich und psychisch hervorragend und vor allem liebe ich es nach wie vor, Fußball zu spielen - speziell für Arsenal", zeigt sich Dennis Bergkamp alles andere als fußballmüde.

Autor: us

Kommentieren