Owen Hargreaves von Bayern München hat sich zurückhaltend über die Möglichkeit eines Wechsels zu Manchester United geäußert.

Hargreaves: Wechsel zu ManU derzeit kein Thema

06. Januar 2007, 15:02 Uhr

Owen Hargreaves von Bayern München hat sich zurückhaltend über die Möglichkeit eines Wechsels zu Manchester United geäußert.

Owen Hargreaves von Bayern München hat sich zurückhaltend über die Möglichkeit eines Wechsels zu Manchester United geäußert. `Es liegt nicht an mir. Aber meine erste Aufgabe ist es jetzt erst einmal, fit zu werden´, sagte der 25 Jahre alte englische Fußball-Nationalspieler im Trainingslager des deutschen Rekordmeisters in Dubai. Der Tabellenführer der englischen Premier League hat seit Sommer wiederholt Interessse an einer Verpflichtung von Hargreaves gezeigt. Der Mittelfeldspieler selbst erklärte daraufhin mehrfach, dass er gerne zu den Red Devils wechseln würde. Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Manager Uli Hoeneß sahen bislang freilich keine Veranlassung, Hargreaves ziehen zu lassen.

Bayern-Präsident Franz Beckenbauer allerdings wollte einen Transfer zuletzt nicht mehr ausschließen. Sollte die von Manchester gebotene Ablösesumme tatsächlich bei 30 Millionen Euro liegen, so müsse man darüber nachdenken, sagte der `Kaiser´. Mit dieser Summe könne man auf dem Transfermarkt `einiges anstellen´. Hargreaves steht bei den Münchnern noch bis 2010 unter Vertrag. Nach seinem Wadenbeinbruch im vergangenen September befindet sich Hargreaves nach wie vor in der Aufbauphase. Mit einem Einsatz schon zum Bundesliga-Rückrundenstart am 26. Januar 2007 bei Borussia Dortmund ist derzeit nicht zu rechnen. Im Trainingslager in Dubai absolviert er derzeit nur ein leichtes Training.

Autor:

Kommentieren