Nach den ersten zwei anstrengenden Wochen der Saisonvorbereitung hat WSV-Trainer Michael Dämgen seinem Kader bis einschließlich Donnerstag trainingsfrei gegeben

WSV: Trainingsfrei

Dämgen belohnt Team nach zwei harten Wochen

RS
06. Juli 2010, 16:57 Uhr

Nach den ersten zwei anstrengenden Wochen der Saisonvorbereitung hat WSV-Trainer Michael Dämgen seinem Kader bis einschließlich Donnerstag trainingsfrei gegeben

Nach dem vom DFB vorgeschriebenen medizinischen Check am Freitagvormittag trainieren die Rot-Blauen am Freitag um 15 Uhr auf dem Sportplatz Freudenberg. Dort steht auch am
Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr eine Trainingseinheit auf dem Plan.

Testspiel: Der WSV absolviert am Montag (12. Juli 2010) um 19 Uhr ein Testspiel auf dem Sportplatz am Freudenberg. Gegner der Rot-Blauen ist der Cronenberger SC. Der Eintritt kostet einheitlich 3 Euro.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren