Alexander Thamm wechselt vom Regionalligisten Sportfreunden Lotte zu Rot-Weiss Essen. Der Allrounder hat einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Rot-Weiss Essen

Thamm und Trainerteam unterschreiben

06. Juli 2010, 09:42 Uhr

Alexander Thamm wechselt vom Regionalligisten Sportfreunden Lotte zu Rot-Weiss Essen. Der Allrounder hat einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Der 27-Jährige absolvierte in der abgelaufenen Saison 30 Spiele für die Sportfreunde und erzielte fünf Tore. Zuvor war er bereits für den VfL Bochum, die Spvgg. Erkenschwick, Preußen Münster und den FC Schalke 04 am Ball und kann sogar drei Bundesligaeinsätze für den VfL Bochum vorweisen.

"Alexander Thamm hat seine Qualitäten in den vergangenen Jahren eindrucksvoll bewiesen. Er wird unserer jungen Mannschaft als wertvoller Führungsspieler weiterhelfen", sagt RWE-Teammanager Damian Jamro. Damit stehen 23 Spieler für den NRW-Liga-Kader unter Vertrag.

Auch für die U23-Mannschaft kann der Verein nun einen neuen Trainer präsentieren. Toni Kotziampassis wird die Reserve, die in der Niederrheinliga an den Start gehen soll, übernehmen. Als Spieler ist der 37-Jähre in der Saison 2005/2006 mit der U 23 aus der Landes- in die Niederrheinliga aufgestiegen. In den vergangenen vier Jahren trainerte er in der Jugendabteilung von RWE unter anderem die U16. Ihm zur Seite stehen wird der ehemalige RWE-Spieler Igor Denysiuk (37 Jahre/Aufstieg in die Regionalliga im Jahr 98/99).

Am Dienstag, 6. Juli, startet die U 23 mit der Vorbereitung auf die kommende Saison in der Niederrheinliga. „Die Kaderplanung für die U 23 ist noch nicht abgeschlossen, so dass sich junge Spieler bezüglich eines Sichtungstrainings beim Verein melden können“, erklärt Team-Manager Damian Jamro.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren