Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat wie erwartet Mittelfeldspieler Silvio Meißner vom Bundesligisten VfB Stuttgart bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

FCK leiht Meißner vom VfB aus

20. Dezember 2006, 15:21 Uhr

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat wie erwartet Mittelfeldspieler Silvio Meißner vom Bundesligisten VfB Stuttgart bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat wie erwartet Mittelfeldspieler Silvio Meißner vom Bundesligisten VfB Stuttgart bis zum Ende der Saison ausgeliehen. Der 33-Jährige, der bei den Schwaben zuletzt nur noch auf der Ersatzbank saß, soll den verletzten Aimen Demai (Kreuzbandriss) auf der Position des zentralen Defensivspielers vor der Abwehr ersetzen. `Ich hoffe, ich kann auch als ´Leih-Pfälzer´ auf die Unterstützung der Fans bauen. Auf jeden Fall können sich alle Roten Teufel sicher sein, dass ich immer alles gebe und schon jetzt bis in die Haarspitzen motiviert bin´, sagte der gebürtige Hallenser, der für den VfB und Arminia Bielefeld insgesamt 242 Bundesligaspiele absolviert hat und dabei 37 Treffer erzielte.

Autor:

Kommentieren