Trotz der sportlichen Talfahrt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV wird der Vorstand des Tabellenvorletzten aller Voraussicht nach an Trainer Thomas Doll festhalten.

HSV-Vorstand hält offenbar an Trainer Doll fest

20. Dezember 2006, 14:14 Uhr

Trotz der sportlichen Talfahrt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV wird der Vorstand des Tabellenvorletzten aller Voraussicht nach an Trainer Thomas Doll festhalten.

Trotz der sportlichen Talfahrt beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV wird der Vorstand des Tabellenvorletzten aller Voraussicht nach an Trainer Thomas Doll festhalten. Dies melden übereinstimmend der private Hörfunksender Radio Hamburg, offizieller Medienpartner der Hanseaten, sowie der Norddeutsche Rundfunk. Das vierköpfige Führungsgremium mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann an der Spitze hatte am Mittwochmittag noch einmal die Lage erörtert. Am Nachmittag war eine Zusammenkunft mit dem Aufsichtsrat des Hamburger Traditionsklubs vorgesehen.

Autor:

Kommentieren