Mit 30 Spielern wird Trainer Felix Magath am Mittwoch zum Trainingsauftakt auf Schalke bitten. Wann die erste Einheit steigt, ist immer noch nicht bekannt.

Schalke: Trainingsstart

Metzelder und Hoogland sind am Ball

21. Juni 2010, 13:05 Uhr

Mit 30 Spielern wird Trainer Felix Magath am Mittwoch zum Trainingsauftakt auf Schalke bitten. Wann die erste Einheit steigt, ist immer noch nicht bekannt.

Fest steht hingegen, dass die Fans in Christoph Metzelder ein neues Gesicht auf Schalke und in Tim Hoogland einen Rückkehrer begrüßen dürfen.

Ein gefühlter weiterer Neuzugang ist Jermaine Jones. Der inzwischen ein komplettes Jahr verletzte Mittelfeldspieler will nach einer verlorenen Saison wieder angreifen. Christian Pander ist da schon einen kleinen Schritt weiter. Der königsblaue Dauerpatient hatte im April zumindest schon mal ein kleines Comeback im Training sowie in Freundschaftsspielen feiern dürfen, kam aber in den letzten Bundesligaspielen nicht zum Einsatz.

[gallery]1081,0[/gallery]
Das gegenseitige Beschnuppern auf der heimischen Anlage wird nur kurz ausfallen, denn schon am Donnerstag geht es ins Trainingslager auf Borkum.

Zu den Akteuren im Kader zählen fünf Spieler, die in der Regionalliga-Reserve auflaufen dürften oder wie Emin Yalin und Danny Latza auf einen Vertrag bei einem Zweit- oder Drittligisten hoffen.

Übrigens: Rafinha hat angekündigt, dass er pünktlich erscheinen will. Meldungen, dass Magath den Rechtsverteidiger lieber heute als morgen verkaufen will, sind verfrüht. Rafinha will in der Champions League spielen und spekuliert auf einen ablösefreien Wechsel in 2011, wenn sein Vertrag ausläuft.

Der aktuelle Schalker Kader:[u][/u]

Tor: Manuel Neuer, Mathias Schober, Lars Unnerstall (U23).

Abwehr: Heiko Westermann, Tore Reginiussen, Benedikt Höwedes, Marcelo Bordon, Rafinha, Christian Pander, Carlos Zambrano, Christoph Metzelder (Real Madrid), Atsuto Uchida (Kaschima Antlers).

Mittelfeld: Hao Junmin, Ivan Rakitic, Alexander Baumjohann, Peer Kluge, Jermaine Jones, Jan Morávek, Vasileios Pliatsikas, Lukas Schmitz, Christoph Moritz, Levan Kenia, Joel Matip, Tim Hoogland (Mainz 05).

Angriff: Edu, Jefferson Farfán, Mario Gavranovic, Vicente Sanchez, Besart Ibraimi, Erik Jendrisek (1. FC Kaiserslautern).
Zweite Mannschaft: Marvin Pachan, Danny Latza, Bogdan Müller, Emin Yalin, Predrag Stevanovic, David Loheider.
Beim Trainingsauftakt fehlen: Manuel Neuer, Joel Matip, Erik Jendrisek, Atsuto Uchida (alle WM), Heiko Westermann (Kahnbeinbruch im linken Sprunggelenk), Vasileios Pliatsikas (Reha nach Kreuzbandriss).

Abgänge: Kevin Kuranyi (Dynamo Moskau), Gerald Asamoah (FC St. Pauli), Zé Roberto (Vasco da Gama), Mineiro (Ziel unbekannt).

Potenzielle Abgänge: Jan Moravek (Hannover 96?), Emin Yalin (Hansa Rostock?).

Wo besteht noch Bedarf? Offensives Mittelfeld, Angriff.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren