Der Deutsche Fußball-Meister Bayern München und Microsoft Xbox haben eine strategische Markenpartnerschaft geschlossen.

Bayern schließt Vertrag mit Microsoft Xbox ab

09. Dezember 2006, 14:39 Uhr

Der Deutsche Fußball-Meister Bayern München und Microsoft Xbox haben eine strategische Markenpartnerschaft geschlossen.

Der Deutsche Fußball-Meister Bayern München und Microsoft Xbox haben eine strategische Markenpartnerschaft geschlossen. Der Vertrag läuft bis zunächst bis zum 31. Dezember 2007. Über das finanzielle Volumen wollten beide Seiten bei der Vorstellung am Samstag keine Angaben machen. Kern der Partnerschaft sollen innovative gemeinsame Aktionen sein, bei denen sowohl Fußball-Fans als auch Videospiel-Freunde angesprochen werden.

Unter anderem kann sich Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vorstellen, dass etwa die beiden Münchner Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski virtuell auf der Xbox gegen Fans antreten. `Der Videospiel- und Entertainmentmarkt ist ein sehr interessantes Umfeld für uns´ sagte Rummenigge. Man wolle künftig den eigenen Fans im Internet noch mehr bieten. Derzeit hat die Homepage des FC Bayern rund 35 Millionen Klicks im Monat und ist damit eine der erfolgreichsten Vereins-Internetseiten.

Autor:

Kommentieren