Erkältungswelle sorgt für Probleme beim VfB

05. Dezember 2006, 19:57 Uhr

Eine Erkältungswelle hat den Trainingsbetrieb beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart vor dem Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr, live bei arena) erheblich beeinflusst.

Eine Erkältungswelle hat den Trainingsbetrieb beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart vor dem Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr, live bei arena) erheblich beeinflusst. Neben dem noch verletzten Jon Dahl Tomasson (Bänderanriss im Sprunggelenk) musste VfB-Trainer Armin Veh auf die Stürmer Cacau und Marco Streller sowie Abwehrspieler Serdar Tasci verzichten, denen aus gesundheitlichen Gründen eine Pause verordnet wurde. Torhüter Timo Hildebrand, Matthieu Delpierre und Roberto Hilbert plagen sich ebenfalls mit Erkältungen, nahmen aber trotzdem am Training teil.

Autor:

Kommentieren