Kevin Boatang ist vor dem WM-Auftakt von Nationatrainer Milovan Rajevac gelobt worden.

Ghana: Lob

Rajevac sieht Boateng als Verstärkung

sid
13. Juni 2010, 09:17 Uhr

Kevin Boatang ist vor dem WM-Auftakt von Nationatrainer Milovan Rajevac gelobt worden. "Er kann im Turnierverlauf noch wertvoll werden", so der Coach.

Ghanas Nationaltrainer Milovan Rajevac hat den gebürtigen Berliner Kevin Boateng als "gute Verstärkung" für seine Mannschaft bei der WM-Endrunde in Südafrika in der deutschen Vorrundengruppe D bezeichnet. "Kevin ist gut integriert. Er ist ein Spieler, der auf verschiedenen Positionen zum Einsatz kommen kann. Er kann im Turnierverlauf für uns noch wertvoll werden", sagte der Fußballlehrer über den Profi vom FC Portsmouth, der das WM-Aus von DFB-Kapitän Michael Ballack durch ein Foulspiel im FA-Cup-Finale gegen den FC Chelsea besiegelt hatte.

Kevin Boateng ist der Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng vom Hamburger SV. Am 23. Juni treffen beide Teams im abschließenden Vorrundenspiel im Soccer-City-Stadion von Johannesburg aufeinander.

Autor: sid

Kommentieren