Der Kader des Wuppertaler SV Borussia nimmt weiter Form an. Der 22-jährige Lukas van den Bergh wechselt von Fortuna Düsseldorf II zu den Rot-Blauen

Wuppertaler SV

van den Bergh kommt von der Fortuna

RS
08. Juni 2010, 15:31 Uhr

Der Kader des Wuppertaler SV Borussia nimmt weiter Form an. Der 22-jährige Lukas van den Bergh wechselt von Fortuna Düsseldorf II zu den Rot-Blauen

Dort unterschrieb er am Nachmittag einen Vertrag bis 2012. Der rechte Verteidiger trägt zukünftig die Rückennummer 3.

[video]rstv,783[/video]
„Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Wuppertal. Ich konnte mich in den Vertragsgesprächen sofort mit der neuen Philosophie des WSV identifizieren, mit einer jungen Mannschaft, die von erfahrenen Eckpfeilern gestützt wird, in der Regionalliga oben mitspielen zu wollen“, beschreibt der Verteidiger seine Beweggründe für den Wechsel und gibt sich kämpferisch. „Ich bin gekommen, um mich auf der rechten Abwehrseite durchzusetzen und Stammspieler zu werden.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren