A-Ligist SV Bommern 05 hat sich mit Florian Brommer, Stefan Simanek und Dennis Bergel verstärkt. Dagegen trennt sich der Klub von Marcel Gutschlag.

SV Bommern 05

Mit den Neuen soll der Aufstieg her

Christian Müller
08. Juni 2010, 13:22 Uhr

A-Ligist SV Bommern 05 hat sich mit Florian Brommer, Stefan Simanek und Dennis Bergel verstärkt. Dagegen trennt sich der Klub von Marcel Gutschlag.

Von den beiden Mittelfeldspielern Brommer und Bergel, die gemeinsam vom TuS Stockum nach Bommern kommen, verspricht sich SVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Zobel mehr Qualität im Spielaufbau. "Wir erhoffen uns von ihnen mehr Konstanz im gesamten Mannschaftsgebilde. Dafür sind sie bestens geeignet, sie sind unsere Wunschspieler", erläutert der Funktionär.

Die Neuen sollen dazu beitragen, dass die 05er endlich den Sprung in die Bezirksliga schaffen, den sie in der abgelaufenen Saison als Vizemeister knapp verfehlten. Zobel ist sich sicher, dass der Kader das Zeug für die nächsthöhere Spielklasse hat: "Wir haben viele gestandene Bezirksliga-Spieler in unseren Reihen und wollen so schnell wie möglich aufsteigen", gibt sich der Geschäftsführer selbstbewusst. Allerdings rechnet er mit starker Konkurrenz seitens der Bezirksliga-Absteiger: "Der FSV Witten oder der VfB Annen kommen wahrscheinlich in unsere Gruppe und planen bestimmt den direkten Wiederaufstieg. Das wird für uns nicht einfach."

Positiv auf dem Weg nach oben wertet er die Kontinuität beim Personal. "Wir haben die Mannschaft halten können und gehen jetzt ins vierte Jahr ohne Abmeldung." Einen Abgang muss Bommern dann aber doch verkraften, denn Marcel Gutschlag wird in der nächsten Saison nicht mehr für den SVB auflaufen. "Das hat ausschließlich disziplinarische Gründe, denn fußballerisch ist er ein guter Mann", erklärt Zobel.

Autor: Christian Müller

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren