Jens Szopinski krempelt seinen Kader für die Saison 2010/2011 kräftig um. Zehn neue Spieler wurden verpflichtet. Dabei soll es aber nicht bleiben.

Spvgg Sterkrade 06/ 07

Umbruch beim Landesligisten

08. Juni 2010, 13:30 Uhr

Jens Szopinski krempelt seinen Kader für die Saison 2010/2011 kräftig um. Zehn neue Spieler wurden verpflichtet. Dabei soll es aber nicht bleiben.

Der Landesligist Spvgg Sterkrade ist kurz nach der Saison auf großer Einkaufstour. Für die kommende Saison wurden bereits zahlreiche neue Spieler geholt.

Auf der Liste stehen:
Dejan Orlovic (SV Hönnepel-Niedermörmter), Dennis Klasnitz (BW Lirich), Michel Hilgert (SC Buschhausen 1912), Dennis Köpke (Union Mülheim), Andre Lange (SuS 21), Nurtekin Bulut (SF Königshardt), Kai Türkyilmaz (TSV Safakspor), Artur Jarzombek (VfB Homberg II) und Danny Große-Beck (A-Jugend Fortuna Bottrop).

Kay und Tim Kasaj werden den Club verlassen. Sie wechseln zum Duisburger SV 1900. Mirko Kaulmann (SV Concordia Oberhausen), Ali Karagöz und Benjamin Losekant (Ziel unbekannt) kehren dem Verein auch den Rücken.

Ein weiterer Torwart und Abwehrspieler sollen darüber hinaus noch geholt werden.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren