Verdacht auf Bänderriss bei Hamburgs Klingbeil

seeg
18. November 2006, 18:42 Uhr

Rene Klingbeil vom Hamburger SV hat sich im Punktspiel beim FSV Mainz 05 womöglich einen Bänderriss im rechten Knöchel zugezogen. Der Abwehrspieler musste ausgewechselt werden und wird am Montag genauer untersucht.

Rene Klingbeil steht womöglich eine Zwangspause bevor. Der Verteidiger des Hamburger SV musste im Punktspiel beim FSV Mainz 05 am Samstag (0:0) mit Verdacht auf Bänderriss im rechten Knöchel zur Halbzeit ausgewechselt werden.

Eine Kernspintomographie am kommenden Montag soll Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

Autor: seeg

Kommentieren