Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit dem Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2010 verlängert.

Barnetta bis 2010 in Leverkusen

10. November 2006, 12:08 Uhr

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit dem Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2010 verlängert.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit dem Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2010 verlängert. Das berichtet die Schweizer Nachrichtenagentur Sportinformation Zürich. Der 21-Jährige schlug dafür Angebote aus England aus. `Tranquillo ist ein wichtiger Bestandteil unserer Planungen, und er besitzt in seinen Leistungen noch Luft nach oben´, sagte Bayers Sportdirektor Rudi Völler, der den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler gerne schon nach dessen guten Leistungen bei der WM 2006 in Deutschland verlängert hätte. Der englische Premier-League-Klub West Ham United hatte angeblich sieben Millionen Euro für Barnetta geboten, worauf sich Bayer aber nicht einließ. `Mir ist bekannt, dass West Ham an mir interessiert war, doch ich habe mich nicht groß darum gekümmert, obwohl England für mich einen großen Reiz ausübt. Momentan aber bin ich in Leverkusen besser aufgehoben´, sagt Barnetta.

Autor:

Kommentieren