Bochum: Ay Yildiz verzichtet auf das große Los

Zu wenig Spieler für die Partie gegen die SGW

fz
15. August 2006, 11:47 Uhr

Der Kreispokal bezieht seine Spannung vor allem aus den Spielen der "Kleinen" gegen die "Großen" und als der türkische B-Kreisligist SV Ay Yildiz in der 1. Runde den Gegner "SG Wattenscheid 09" zugelost bekam, war sicher der ein oder andere kleine Vertreter ein wenig neidisch.

Denn auch wenn die SGW mittlerweile bis in die Oberliga durchgereicht wurde - so ein Spiel dürfte für jeden Kreisliga-Kicker ein "Highlight" sein. Augenscheinlich aber nicht für den SV Ay Yildiz. Der Verein sagte die Partie ab, weil, so die offizielle Begründung, zu wenig Spieler zur Verfügung standen. Bitter für die Kicker, die sich auf ein großes Match gefreut hatten.

Autor: fz

Mehr zum Thema

Kommentieren