Der deutsche Fußball-Meister Bayern München kann am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Sporting Lissabon aller Voraussicht nach Mark van Bommel und Claudio Pizarro einsetzen.

Entwarnung bei van Bommel und Pizarro

14. Oktober 2006, 19:20 Uhr

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München kann am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Sporting Lissabon aller Voraussicht nach Mark van Bommel und Claudio Pizarro einsetzen.

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München kann am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Sporting Lissabon aller Voraussicht nach Mark van Bommel und Claudio Pizarro einsetzen. Mittelfeldspieler van Bommel war am Samstag im Spiel gegen Hertha BSC Berlin (4:2) zur Pause wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel ausgewechselt worden, Angreifer Pizarro musste nach 61 Minuten vom Platz. `Sie haben beide leichte Probleme mit der Muskulatur. Deshalb habe ich sie ausgewechselt. Ich wollte für die kommenden Wochen kein Risiko eingehen´, sagte Bayern-Trainer Felix Magath. Er gehe davon aus, `dass beide am Mittwoch dabei sind´.

Autor:

Kommentieren