Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss zehn Tage auf U21-Nationalspieler Eugen Polanski verzichten.

Zehn Tage Pause für Polanski

14. Oktober 2006, 18:29 Uhr

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss zehn Tage auf U21-Nationalspieler Eugen Polanski verzichten.

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss zehn Tage auf U21-Nationalspieler Eugen Polanski verzichten. Der Mittelfeldspieler hatte im Abschlusstraining für die Begegnung gegen den VfL Wolfsburg (3:1) einen Muskelfaserriss in der Leistengegend. Der 20-Jährige fehlt den Borussen damit auch am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) bei Hertha BSC Berlin.

Autor:

Kommentieren