Spaniens Nationaltrainer Vicente Del Bosque hofft auf schnelle Genesung seiner Stars. Die verletzten Iniesta, Fabregas und Torres stehen im vorläufigen Kader.

Spanien hofft und bangt

Torres, Iniesta und Fabregas verletzt

sid
11. Mai 2010, 10:06 Uhr

Spaniens Nationaltrainer Vicente Del Bosque hofft auf schnelle Genesung seiner Stars. Die verletzten Iniesta, Fabregas und Torres stehen im vorläufigen Kader.

Die derzeit noch verletzten Stars Andres Iniesta (FC Barcelona), Cesc Fabregas (FC Arsenal) und Fernando Torres (FC Liverpool) stehen im 30-köpfigen vorläufigen Aufgebot von Trainer Vicente Del Bosque für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 1. Juli). Am 20. Mai will der 59 Jahre alte Coach seinen endgültigen 23er-Kader festlegen.

Die namhaftesten weiteren Akteure im Kader des WM-Mitfavoriten sind Torwart Iker Casillas (Real Madrid), Abwehrrecke Carles Puyol (FC Barcelona), Mittelfeld-Ass Xavi (FC Barcelona) und EM-Torschützenkönig David Villa (FC Valencia).

Der EM-Champion trifft in Gruppe H auf die Teams aus der Schweiz, Honduras und Chile.

Autor: sid

Kommentieren