Beim mit 353.450 Euro dotierten ATP-Turnier in Zagreb kam für die beiden deutschen Tennisprofis schon in Runde eins das Aus. Der Frankfurter Alexander Waske unterlag dem Kanadier Frank Dancevic mit 3:6 und 6:7 (4:7). Dancevic trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Zyprioten Marcos Baghdatis.

Auch Waske scheitert in Zagreb in Runde eins

Deutsche müssen die Koffer packen

(sid)
03. Februar 2007, 21:41 Uhr

Beim mit 353.450 Euro dotierten ATP-Turnier in Zagreb kam für die beiden deutschen Tennisprofis schon in Runde eins das Aus. Der Frankfurter Alexander Waske unterlag dem Kanadier Frank Dancevic mit 3:6 und 6:7 (4:7). Dancevic trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Zyprioten Marcos Baghdatis.

Bereits am Montag musste Björn Phau in Zagreb die Koffer packen. Der 27-Jährige aus Darmstadt, der bei den Australian Open in Melbourne sein Auftaktmatch gegen den späteren Sieger Roger Federer (Schweiz) verloren hatte, unterlag in der kroatischen Hauptstadt dem Tschechen Lukas Dlouhy 6:4, 2:6, 5:7.

Autor: (sid)

Kommentieren