Haus der Altintop-Zwillinge: 200.00 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand

19. September 2006, 15:58 Uhr

Ein Sachschaden von 200.000 Euro entstand am Montagabend bei einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Gelsenkirchen, das den Schalker Fußball-Bundesliga-Profis Halil und Hamit Altintop gehört.

Ein Sachschaden von 200.000 Euro entstand am Montagabend bei einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Gelsenkirchen, das den Schalker Fußball-Bundesliga-Profis Halil und Hamit Altintop gehört. Nach Polizeiangaben war das Haus noch nicht bewohnt, so dass keine Personen zu Schaden kamen. Das Gebäude wurde gerade renoviert und war teilmöbliert. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden.

Autor:

Kommentieren