Mit guten Zensuren brauchten die Profis des MSV Duisburg nach dem blutleeren Auftritt in Augsburg nicht zu rechnen. Und das Zeugnis ist wirklich schlimm.

MSV: Einzelkritik

Die halbe Mannschaft landet unterm Strich

19. April 2010, 21:28 Uhr

Mit guten Zensuren brauchten die Profis des MSV Duisburg nach dem blutleeren Auftritt in Augsburg nicht zu rechnen. Und das Zeugnis ist wirklich schlimm.

Denn die Hälfte der Mannschaft landet unter dem Strich, hat also ein "Mangelhaft" unter der Leistung beim FCA stehen.

Die Noten in der Übersicht:

[editor_rating]2bundesliga-31-220090041[/editor_rating]

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren