„In unserer Situation war das sicherlich eher ein Punktgewinn“, gab Remscheids Marketingleiter Christian Genau nach dem 1:1 beim SV Hönnepel-Niedermörmter zu.

Hö/Nie - Remscheid 1:1

"Sicherlich eher ein Punktgewinn"

Aaron Knopp
18. April 2010, 21:56 Uhr

„In unserer Situation war das sicherlich eher ein Punktgewinn“, gab Remscheids Marketingleiter Christian Genau nach dem 1:1 beim SV Hönnepel-Niedermörmter zu.

Immerhin reisten die Bergischen mit argen personellen Problemen nach Kalkar. Und lange Zeit sah es nicht danach aus, als könne das Team von Trainer Zeljko Nikolic etwas Zählbares mit auf den Heimweg nehmen. Schon nach 15 Minuten nutzen die Hausherren eine Unachtsamkeit in der FCR-Defensive zum 1:0 durch Dalibor Cvetkovic. Nach 37 Minuten hatte Tuncay Kurmali vom Elfmeterpunkt die Möglichkeit, auszugleichen, ließ aber die gewohnte Souveränität vom Punkt vermissen.
[infobox-left]Hö.-Nie.: Böing - Seyfried, Sanders - Yalcin, Cvetkovic - Hoffmann, Witte, Boldt, Orlovic (55. Schulz) - Wenten, Ludwik
Remscheid: Kreil - Rahmann, Plate, Grund, Hastenrath - Tu. Kurmali, Dittrich, Ta. Kurmali, Grolewski, Grund - Krasniqi (65. Hacisalihoglu)
Schiedsrichter: Benjamin Keck
Tore: 1:0 Cvetkovic (15.), 1:1 Ta. Kurmali (83.)
Zuschauer: 253.[/infobox]
Dadurch ließen sich die Gäste aber nicht aus dem Konzept bringen und setzten alles daran, den Ausgleich zu erzwingen. „Nach dem Wechsel konnten wir das Spiel ziemlich überlegen führen“, konstatierte Genau. Zunächst nur eben ohne Zählbaren Erfolg. Doch die Remscheider blieben beharrlich und so war es schließlich Taner Kurmali, der sieben Minuten vor dem Ende das 1:1 besorgte.

Weiter geht es für den FC Remscheid am nächsten Sonntag gegen Ratingen. Wer sich die Partie anschauen möchte, kann aber getrost zuhause bleiben: Die Begegnung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das war das Ergebnis der Kreisspruchkammersitzung, die damit auf das Fehlverhalten einiger Fans im Punktspiel gegen den VfL Rhede reagiert hat. Ein Punktabzug blieb dem Verein jedoch vorerst erspart.

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren