Alarmstufe Rot bei Rhein-Main-Derby

24. August 2006, 15:13 Uhr

Beim Rhein-Main-Derby zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.00 Uhr/live in arena) herrscht Alarmstufe Rot.

Beim Rhein-Main-Derby zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.00 Uhr/live in arena) herrscht Alarmstufe Rot. Das brisante Duell wurde der höchsten Sicherheitskategorie zugeordnet. `Es ist ein absolutes Problemspiel. Wir rechnen mit insgesamt 2000 Eintracht-Fans, 400 Anhänger aus Frankfurter gelten als Problemfans´, erklärte der Mainzer Polizeirat Achim Zahn am Donnerstag und kündigte für das Derby im Stadion am Bruchweg ein `großes Polizeiaufgebot´ an. Genaue Zahlen wollte Zahn aus Sicherheitsgründen allerdings nicht nennen. Zuletzt hatte der Wechsel von FSV-Stürmer Michael Thurk zur Eintracht für zusätzlichen Zündstoff gesorgt. Im vergangenen Jahr waren in Mainz rund um das Spiel gegen Frankfurt insgesamt 700 Sicherheitskräfte eingesetzt worden. Damals war es weitestgehend ruhig geblieben.

Autor:

Kommentieren