Bremer Diego träumt wieder von Selecao

24. August 2006, 09:07 Uhr

Nach seinen beiden ersten Glanzauftritten in der Fußball-Bundesliga meldet Werder Bremens neuer Spielmacher Diego auch wieder Ansprüche an einen Platz in der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft an.

Nach seinen beiden ersten Glanzauftritten in der Fußball-Bundesliga meldet Werder Bremens neuer Spielmacher Diego auch wieder Ansprüche an einen Platz in der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft an. `Ich habe die Selecao nie aus den Augen verloren. Jetzt hoffe ich natürlich wieder auf eine neue Chance´, äußerte sich der 21-Jährige in einem Telefoninterview mit dem im Internet ausgestrahlten TV-Programm Terra Esportes TV. Der neue Spielmacher der Hanseaten, der zuletzt am 25. Juni 2004 im Copa-America-Finale das brasilianische Trikot übergestreift hatte, betonte in dem Gespräch, dass er in Bremen wieder `mit Freude spiele´. Zudem zeigte sich Diego überrascht `von den vielen Fans beim Training und den vollen Tribünen bei den Spielen´. Seinem neuen Arbeitgeber attestiert er `Qualität´, um in der Meisterschaft ein Wörtchen mitzureden.

Autor:

Kommentieren