BOCHUM: Nachgefragt mit Pavel Drsek

gri
20. August 2006, 20:20 Uhr

VfL-Innenverteidiger Pavel Drsek stand RS online nach der Pleite gegen Bayern Rede und Antwort.

Pavel Drsek, wie bewerten Sie die Niederlage?

Wir haben alles gegeben, aber es hat nicht gereicht. Die Bayern haben ihre Klasse bewiesen und kaltschnäuzig ihre Tore gemacht. Das war der Unterschied.

Sie waren an zwei strittigen Szenen beteiligt. Zunächst ein Handspiel im eigenen Strafraum…

… das definitiv keine Absicht war…

… dann die Szene, die zum 1:0 führte.

Ich habe zu spät gemerkt, dass Roy Makaay im Rücken weggelaufen ist. Wenn das passiert, hat man keine Chance mehr, zu reagieren. Diese Fehler müssen wir abstellen, um gegen Cottbus zu gewinnen.

Autor: gri

Kommentieren