Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss im Punktspiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt (live ab 15.30 Uhr bei arena) auf Kevin Hofland verzichten.

Wolfsburg muss auf kranken Hofland verzichten

18. August 2006, 18:59 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss im Punktspiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt (live ab 15.30 Uhr bei arena) auf Kevin Hofland verzichten.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss im Punktspiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt (live ab 15.30 Uhr bei arena) auf Kevin Hofland verzichten. Eine Magen-Darm-Grippe verhindert einen Einsatz des Kapitäns der Niedersachsen. Für den Niederländer, der die Reise nach Frankfurt erst gar nicht mit antrat, rückte der Brasilianer Alex in den Kader. Trainer Klaus Augenthaler muss außerdem auf den belgischen Nationalspieler Peter van der Heyden verzichten, der sich beim 0:0 am vergangenen Sonntag gegen Hertha BSC Berlin einen Teilanriss des Innenbandes im linken Knie zuzog und voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlt.

Autor:

Kommentieren