Startseite » Mehr Fußball » International

Polen: Lewandowski
70 Scouts beim Schlager Lech vs. Legia

Polen: 70 Scouts wollen Lewandowski beobachten

Ein schier unglaubliches Interesse der europäischen Talentspäher weckt das Spitzenspiel der Ekstraklasa zwischen Lech Posen und Legia Warschau am Ostersamstag.

An der `ulica Bulgarska` in Posen haben sich bis zu 70 Scouts und Manager angekündigt. „Die Partien gegen Legia wecken immer ein hohes Interesse auf Seiten der europäischen Klub-Funktionäre. Doch diesmal haben wir sogar so eine Situation, dass wir nicht alle Voranmeldungen berücksichtigen können, da wir einfach auf der Tribüne eine begrenzte Kapazität haben“, bestätigt Lech-Sportdirektor Marek Pogorzelczyk gegenüber der Sportzeitung `Przeglad Sportowy` das rege Interesse.

Laut dem Funktionär werden am 3. April um 19 Uhr u.a. Verantwortliche von den Blackburn Rovers, dem FC Fulham sowie dem FC Genua und Borussia Dortmund auf der Tribüne erwartet. Das Objekt der Begierde der Klubs wird in vorderster Front Lech-Stürmer Robert Lewandowski sein. Das Sturmjuwel soll im Sommer für fünf Millionen Euro Posen verlassen dürfen. Zudem stehen die Lech-Kicker Semir Stilic und Slawomir Peszko auf einigen Listen der Späher. Auf Seiten der `Legionisci` könnte Abwehrmann Jakub Rzezniczak ein interessanter Spieler für einige europäische Klubs sein.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.