Wehen Wiesbaden hat durch ein 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt die Chancen auf den Klassenverbleib in der 3. Liga gewahrt. Unterhaching unterlag Bremen mit 0:1.

3. Liga: Wehen siegt

Unterhaching verliert gegen Bremen II

sid
21. März 2010, 16:18 Uhr

Wehen Wiesbaden hat durch ein 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt die Chancen auf den Klassenverbleib in der 3. Liga gewahrt. Unterhaching unterlag Bremen mit 0:1.

Mit dem zweiten Sieg in Folge hat der SV Wehen Wiesbaden in der 3. Liga einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Gegen Rot-Weiß Erfurt gewannen die Hessen 2:0 (1:0) und verließen mit 32 Punkten die Abstiegsränge. Als 16. hat Wehen Wiesbaden zwei Zähler Vorsprung vor dem VfB Stuttgart II, allerdings auch ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenten. Die Tore für die Gastgeber erzielten Marcel Ziemer (21.) per Handelfmeter und Thorsten Barg (66.).

Ebenfalls in Abstiegsgefahr bleibt die nun seit neun Spielen sieglose SpVgg Unterhaching. Gegen Werder Bremen II verloren die Bayern 0:1 (0:0) und rutschten mit 31 Punkten auf Platz 17 ab. Nicolas Feldhahn traf für Bremen in der 70. Minute. In der Nachspielzeit sah der Unterhachinger Markus Schwabel die Gelb-Rote Karte.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren