Schalke hofft zum Auftakt auf Lövenkrands

10. August 2006, 14:41 Uhr

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hofft wieder auf einen Einsatz von Neuzugang Peter Lövenkrands beim Saisonauftakt am kommenden Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.39 Uhr/live bei Sat.1 und Arena).

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hofft wieder auf einen Einsatz von Neuzugang Peter Lövenkrands beim Saisonauftakt am kommenden Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/live bei Sat.1 und Arena). Der von den Glasgow Rangers nach Gelsenkirchen gewechselte dänische Stürmer absolvierte wegen einer Einblutung im rechten Oberschenkel am Donnerstag eine individuelle Übungseinheit, soll aber am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren. Lövenkrands´ Landsmann Sören Larsen, der unter der selben Blessur leidet, wird dagegen wohl nicht mehr rechtzeitig fit. Gar nicht erst im Kader stehen die Abwehrspieler Mladen Krstajic (Armbruch) und der Brasilianer Rafinha (Sprunggelenk).

Autor:

Kommentieren