Zuletzt gab es drei Niederlagen in Folge für die Aufsteiger der Sportfreunde Katernberg. Gegen SuS Haarzopf soll nun in die Spur zurück gefunden werden.

BL 6 NR: Expertentipp

"Etwas aus dem Rhythmus gekommen"

Stefan Schölzel
20. März 2010, 18:52 Uhr

Zuletzt gab es drei Niederlagen in Folge für die Aufsteiger der Sportfreunde Katernberg. Gegen SuS Haarzopf soll nun in die Spur zurück gefunden werden.

Nach dem Erfolg im Wiederholungsspiel bei RuWa Dellwig hagelte es gegen Vogelheim (0:1), SC 1920 Oberhausen (1:2) und Union Frintrop (0:4) nun drei Niederlagen am Stück. "In der Hinrunde haben wir von unserer optimalen Vorbereitung profitiert. Das war nun durch den harten Winter natürlich nicht gegeben und dadurch sind wir aus dem Rhythmus gekommen", erklärt Wilfried Fuhrmann, warum es in den letzten Wochen mit dem Gewinnen nicht klappte.

Dennoch macht sich Fuhrmann, der bis 2006 noch verschiedene Ämter im Verein bekleidete und dann aus familiären Gründen zurück trat, den Sportfreunden dennoch treu bleibt, berechtigte Hoffnung, dass es morgen bei SuS Haarzopf mal wieder einen Dreier zu holen gibt: "Wir haben dort in der Hinrunde eine unserer besten Leistungen gezeigt und mit 3:2 gewonnen. Zudem ist nach dem plötzlichen Weggang von Trainer Gräfen doch wohl etwas Unruhe eingekehrt. Vielleicht können wir das ja nutzen."

Den 21. Spieltag tippt Wilfried Fuhrmann (Sportfreunde Katernberg):

Autor: Stefan Schölzel

Mehr zum Thema

Kommentieren