Zum Saisonende wird es einen Trainerwechsel beim ESC Rellinghausen geben: Rolf Gramatke, bisher Coach der SG Schönebeck, wird Nachfolger von Lars Krüger.

Rellinghausen: Trainer

Rolf Gramatke folgt auf Lars Krüger

Christian Krumm
17. März 2010, 11:25 Uhr

Zum Saisonende wird es einen Trainerwechsel beim ESC Rellinghausen geben: Rolf Gramatke, bisher Coach der SG Schönebeck, wird Nachfolger von Lars Krüger.

"Ich bedauere sehr, dass Lars aus beruflichen Gründen keine Chance mehr sieht, weiter als ESC-Trainer zu arbeiten", betont der Sportliche Leiter Wolfgang Priester. "Er hat bei uns bisher hervorragende Arbeit abgeliefert und wird die Jungs nun auch zum Klassenerhalt führen."

Der neue Mann an der Seitenlinie hat erst am Wochenende mit 2:1 gegen seinen zukünftigen Klub gewonnen. "Da hat er uns noch ein schönes Ei ins Nest gelegt", sagt Priester. "Aber Ostern ist für uns nun vorbei." Sein Zusatz: "Was kann unser Coach dazu, wenn die Spieler nicht bereit sind, zu laufen. Ich hoffe, das wird in dieser Spielzeit nicht wieder vorkommen."

Gramatke war lange Zeit auch als Kandidat beim FC Kray im Gespräch, nun will er zusammen mit Priester in Rellinghausen etwas aufbauen. "Ich kenne ihn jetzt seit vielen, vielen Jahr und bin froh, dass er sich für uns entschieden hat", konnte Priester zumindest auf dieser Ebene einen Erfolg für seinen verein landen.

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren