Trotz einiger Umstellungen funktionierte RWE auch in Köln dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Dennoch durfte sich einer als

RWE: Einzelkritik

Broniszewski war "Man of the Match"

Aaron Knopp
15. März 2010, 17:59 Uhr

Trotz einiger Umstellungen funktionierte RWE auch in Köln dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Dennoch durfte sich einer als "Man of the Match" fühlen.

[editor_rating]regionalligawest-24-220130181[/editor_rating]

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren