Thomas von Heesen, Trainer der Arminia, kommt kurz vor dem Start beim HSV kräftig in Personal-Bedrängnis.

Stürmer-Not in Bielefeld

31. Juli 2006, 09:35 Uhr

Thomas von Heesen, Trainer der Arminia, kommt kurz vor dem Start beim HSV kräftig in Personal-Bedrängnis.

Die Verletztenliste beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld wird knapp zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison immer länger. Nach Sibusiso Zuma (Innenbandanriss im Knie) fällt nun auch Rückkehrer Jörg Böhme mit
einem Muskelbündelriss im Oberschenkel bis auf Weiteres aus.
Zudem unterzog sich Neuzugang Christian Eigler wegen
anhaltender Kniebeschwerden am Montag in Hamburg einer
Kernspintomographie. Da neben Eigler und Zuma in Fatmir Vata
(Kreuzbandriss) ein weiterer Angreifer verletzt ist, droht Trainer
Thomas von Heesen beim Saisonstart am 12. August bei seinem Ex-Klub
Hamburger SV der Stürmernotstand.

Autor:

Kommentieren