Federico Insua hat bei Borussia Mönchengladbach einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Der 26 Jahre alte Nationalspieler wechselt vom argentinischen Meister Boca Juniors Buenos Aires in den Borussia-Park.

Insua für vier Jahre nach Gladbach

dbe
28. Juli 2006, 10:09 Uhr

Federico Insua hat bei Borussia Mönchengladbach einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Der 26 Jahre alte Nationalspieler wechselt vom argentinischen Meister Boca Juniors Buenos Aires in den Borussia-Park.

Federico Insua wechselt vom argentinischen Meister Boca Juniors Buenos Aires zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb beim VfL einen Vier-Jahres-Vertrag. Das gab der fünfmalige deutsche Meister am Freitag bekannt.

"Ich freue mich, dass wir in Federico Insua unseren Wunschspieler für die Position im offensiven Mittelfeld bekommen haben", erklärte Sportdirektor Peter Pander. Insua wird bei Borussia das Trikot mit der Rückennummer 10 erhalten und soll bereits heute Abend im Saisoneröffnungsspiel gegen Galatasaray Istanbul erstmals für seinen neuen Arbeitgeber spielen.

Gleichzeitig unterzeichneten Mönchengladbach und die Boca Juniors eine zunächst bis 2010 datierte Kooperationsvereinbarung, über deren genauen Inhalt allerdings nichts bekannt wurde.

Autor: dbe

Kommentieren