Wie gewohnt wurde auch am gestrigen Mittwochabend im Revier fleißig getestet. Revierkick.de präsentiert eine Übersicht.

Revier: Klubs testen fleißig ihre Form

Viele gelungene Generalproben

tr/fz
01. Februar 2007, 15:03 Uhr

Wie gewohnt wurde auch am gestrigen Mittwochabend im Revier fleißig getestet. Revierkick.de präsentiert eine Übersicht.

VfB Speldorf – VfL Bochum II 3:2

Speldorfs Sportlicher Leiter Michael Klauß war zufrieden:„Man darf das Ergebnis nicht überbewerten, aber wir freuen uns natürlich.“ Thorsten Jablonski erzielte alle drei Treffer. „Ich habe selten gesehen, dass sich eine Mannschaft so sehr für einen Goalgetter freut. Es ist ganz toll, dass Toto seine lange Leidenszeit beendet. Das hat richtig Spaß gemacht“, schnalzte Trainer Stefan Janßen mit der Zunge. Birkan Yilmaz (ausführlicher Bericht in der aktuellen RevierSport) feierte sein Debüt. Janßen: „An seiner Fitness müssen wir aber noch arbeiten.“

David Czyszczon und Stefan Kratofiel netzten für den VfL ein, doch die Generalprobe hat nicht hingehauen.

TuS Heven – RW Essen II 1:5

„Es war okay“, lehnte sich RWE-Coach Michael Kulm entspannt zurück. Jaroslaw Stankiewicz,Dennis Löhr (je 2) und Tutgu Tekkanat lochten ein. Am heutigen Donnerstag wird Kulm das 100- jährige Club-Jubiläum feiern, bevor es am Sonntag gegen den MSV Duisburg II geht.

Teutonia Waltrop – Lüner SV 2:3

Dennis Stolzenhof, Osman Kumac und Domink Hanke trugen sich für Lünen in die Torschützenliste ein. Lünens Spielertrainer Mark Bördeling absolvierte die 90 Minuten ohne Probleme.

YEG Hassel – Germania Gladbeck 1:2

Gladbecks Ibrahim Mbaye per Kopfball und Nassirou Ouro-Akpo trafen. „Es fehlt noch viel“, sah Gladbecks Trainer Guido Naumann noch eine Menge Arbeit bbesonders auf seine Defensive zukommen.„ Ich will endlich mal wieder zu Null spielen.“

VfB Habinghorst – SV Sodingen 0:1

„Das war souverän“,war Sodingens Co-Trainer Predrag Crnogaj noch zu Scherzen aufgelegt. Marcel Schönherr markierte das goldene Tor gegen den Tabellenführer der Bezirksliga 15. Derweil plagte sich Olcay Gürz mit Achillessehnen-Problemen herum. Mit Serhat Hakan hat der SVS noch einen Neuzugang geholt. Der Defensivakteur kehrt nach einem halben Jahr nach Sodingen zurück.

SF Hamborn – Duisburg II 1:1

SF-Trainer Stephan Küsters war mit der Leistung einverstanden: „Nach unserer Führung durch Richard Zander hätten wir zwar noch mehr Tore erzielen müssen, haben uns dennoch richtig gut
verkauft.“ MSV-Coach Horst Steffen: „Wir haben uns zu viele Fehler erlaubt, damit kann ich nicht zufrieden sein.“ Kevin Grund lochte für die Zebras ein, während Christopher Seiffert verletzt ausgewechselt werden musste.

Werner SV Bochum - Wattenscheid 09 II 2:0 (1:0)

Eine gelungene Generalprobe vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag feierte der von Ex-Profi Thorsten Legat trainierte Landesligist WSV. Die Tore erzielten Björn Brinkmann (12.) und Hadi Ohadi (82.). "Die Generalprobe für die Meisterschaft ist gelungen", freute sich Legat. Lediglich die Tatsache, dass sich Neuzugang Philipp Rietz (OSC Vellmar) verletzte, trübte die Stimmung ein wenig.

Auf Seite 2: Zwölf weitere Testspiele im Revier

Autor: tr/fz

Seite 1 / 2 Nächste Seite >
Kommentieren