Zukünftig werden die Zuschauer im schlesischen Tychy einen ehemaligen polnischen Nationalspieler und Ex-Bundesligaprofi in der Kreisliga A bewundern dürfen.

Hertha BSC Berlin

Ex-Nationalspieler künftig in der Kreisliga A

Krystian Wozniak
06. März 2010, 11:35 Uhr

Zukünftig werden die Zuschauer im schlesischen Tychy einen ehemaligen polnischen Nationalspieler und Ex-Bundesligaprofi in der Kreisliga A bewundern dürfen.

Die Rede ist von Bartosz Karwan. Der 34-jährige Kicker absolvierte von 2002 bis 2004 21 Bundesligapartien für die Berliner Hertha. Zudem trug der Mittelfeldakteur 22 Mal das Trikot mit dem polnischen Adler und erzielte dabei vier Treffer für die "Weiß-Roten".

Nun wird der gebürtige Tichauer für seinen Heimatklub Zety Tychy (Tichau) auf Torejagd gehen.

"Bartosz hat uns gesagt, dass er bei uns in der Rückrunde kicken wird, wenn er in der Winterpause bei keinem Erstligisten anheuern sollte, jetzt ist dieser Fall eingetreten", freut sich Zet-Coach Zbigniew Pustelnik gegenüber dem Internetportal `sportslaski.pl` über den großen "Coup" des Siebtligisten.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren