Rekordmeister Bayern München ist drei Wochen vor Beginn der Fußball-Bundesliga dank einer starken ersten Halbzeit beim Oberligisten SpVgg Bayreuth zu einem überzeugenden Sieg gekommen.

Bayern mit starker erster Halbzeit

21. Juli 2006, 21:24 Uhr

Rekordmeister Bayern München ist drei Wochen vor Beginn der Fußball-Bundesliga dank einer starken ersten Halbzeit beim Oberligisten SpVgg Bayreuth zu einem überzeugenden Sieg gekommen.

Rekordmeister Bayern München ist drei Wochen vor Beginn der Fußball-Bundesliga dank einer starken ersten Halbzeit beim Oberligisten SpVgg Bayreuth zu einem überzeugenden Sieg gekommen. Beim 5:2 (5:1) trafen Julio dos Santos (8.), Roque Santa Cruz (10.), Andreas Ottl (13.) und Mehmet Scholl (28., 44.) vor 11.500 Zuschauern bereits in den ersten 45 Minuten. Nach dem Wechsel schaltete der Double-Gewinner einen Gang zurück. Die Gastgeber hatten in der vergangenen Saison noch Platz zehn in der Regionalliga Süd belegt, erhielten aber wegen ihrer mangelnden wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch den Regionalliga-Ausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) keine Zulassung für die kommende Spielzeit.

Autor:

Kommentieren