Nach dem Sieg in der Superkombination sicherte sich Maria Riesch auch die Goldmedaille im Slalom. Die Partenkirchnerin zeigte zwei überragende Läufe. Silber ging an Marlies Schild.

Olympia: Slalom

Zweites Gold für Maria Riesch

sid
26. Februar 2010, 23:26 Uhr

Nach dem Sieg in der Superkombination sicherte sich Maria Riesch auch die Goldmedaille im Slalom. Die Partenkirchnerin zeigte zwei überragende Läufe. Silber ging an Marlies Schild.

Als dritte Deutsche nach Rosi Mittermaier 1976 und Hilde Gerg 1998 hat Maria Riesch die olympische Goldmedaille im Slalom gewonnen. Die Siegerin der Super-Kombination setzte sich nach zwei Läufen auf der Piste Dave Murray in Whistler mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor der Österreicherin Marlies Schild durch. Bronze ging an die Tschechin Sarka Zahrobska.

Für Deutschland war es das neunte Gold bei den Winterspielen von Vancouver und die 27. Medaille insgesamt.

Autor: sid

Kommentieren