Castrop-Rauxel: BG Schwerin bald ohne Trainer?

Gowik und Wongrowitz kündigen Engagement

29. Januar 2007, 20:35 Uhr

Noch bevor die Rückrunde losgeht, erlebt die Bezirksliga 15 ihren ersten Paukenschlag. Nach Informationen von revierkick.de, trat nach dem heutigen Donnerstag-Training das Trainer-Duo von BG Schwerin, Karsten Gowik und Peter Wongrowitz, vor die Mannschaft, um sie über ihren Rücktritt zum Ende der Saison zu informieren. Sogar ein (unfreiwilliger) vorzeitiger Abschied in der Rückrunde ist denkbar.

Als Begründung für den Schritt, im Sommer den Platz an der Seitenlinie zu räumen, nannte Gowik die Tatsache, dass es gravierende Differenzen zwischen dem Trainer-Duo und der sportlichen Leitung gebe. "Die Vorstellungen über die sportliche Zukunft der Mannschaft gehen zwischen uns weit auseinander", sagte Gowik gegenüber revierkick.de.

Auch auf Nachfrage wollte Gowik über diese Differenzen aber keine näheren Auskünfte geben: "Ich lasse das einfach mal so stehen und werde auch weiterhin keine Angaben dazu machen."

Dass der Graben zwischen den Übungsleitern und der Vereinsführung aber bereits tief klafft, beweist Gowiks abschließender Kommentar zur näheren Zukunft: "Wir werden unsere Arbeit hier weiterhin engagiert machen - wenn man uns lässt". Worte, die daraufhin deuten, dass das Trainerduo nicht mehr an eine Fortsetzung bis zum Saisonende zu glauben.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren