Wer beim B1-Derby gegen den BVB am 26. Spieltag dabei sein möchte, sollte sich sputen. Für das Heimspiel ist das Sitzplatzkontingent bereits ausverkauft.

VfL Bochum

"ab 5 für 5" ausverkauft, BVB-Karten rar

24. Februar 2010, 17:55 Uhr

Wer beim B1-Derby gegen den BVB am 26. Spieltag dabei sein möchte, sollte sich sputen. Für das Heimspiel ist das Sitzplatzkontingent bereits ausverkauft.

Derweil hat die Aktion "ab 5 für 5" die 5.000er-Marke durchbrochen und läuft damit am heutigen Mittwoch um 19 Uhr aus.

Nach den zwei Auswärtsaktionen „Almauftrieb“ und „Auf nach Gladbach“ hatte sich der VfL in dieser Rückrunde dazu entschlossen, etwas für die Fans im eigenen Stadion anzubieten: „ab 5 für 5“. Gruppen ab fünf Personen hatten die Möglichkeit, für je fünf Euro Karten für die Ostkurve (2.500), die Südtribüne (2000) sowie die Westkurve (500) zu erwerben. Ein Angebot, was man als VfLer nicht ablehnen konnte. Zwei Tage vor dem Ablauf der Frist waren alle Tickets weg.

Ebenso erfreulich gestaltet sich der Kartenabsatz für das B1-Derby. Binnen 15 Minuten wurden am frühen Mittwochmorgen über 2.000 Tickets verkauft, am Nachmittag waren alle Sitzplatzkarten vergriffen. Für die Partie am 26. Spieltag sind nur noch Tickets für die Ostkurve verfügbar, die ausschließlich an VfL-Fans verkauft werden.

Die Karten für das Aufeinandertreffen mit dem Reviernachbarn sind im Fanshop am Stadioncenter, im Onlineshop unter www.vfl-bochum.de und im Callcenter unter der Rufnummer 01805/951848 (14ct/Min.) erhältlich.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren