Krstajic fehlt Schalke noch zehn Tage

14. Juli 2006, 10:57 Uhr

Abwehrspieler Mladen Krstajic wird Fußball-Bundesligist Schalke 04 in der Vorbereitung auf die neue Saison voraussichtlich noch zehn Tage fehlen.

##Picture:float:1874:right##Abwehrspieler Mladen Krstajic wird Fußball-Bundesligist Schalke 04 in der Vorbereitung auf die neue Saison voraussichtlich noch zehn Tage fehlen. Wegen seines Armbruchs, den der Serbe im WM-Spiel gegen die Elfenbeinküste erlitten hatte, kann Krstajic im Trainingslager im österreichischen Bad Radkersburg vorerst nur individuelles Ausdauer- und Krafttraining absolvieren. Der 32-Jährige, dessen Bruch mit einer Metallplatte und sieben Schrauben fixiert worden war, trägt noch immer einen Gips. Neben dem Abwehrspieler fehlen Schalkes Trainer Mirko Slomka derzeit die ebenfalls angeschlagenen Fabian Ernst (Reha nach Knie-Operation), Rafinha (Reha nach Bänderanriss im rechten Sprunggelenk), Peter Lövenkrands (Lauftraining nach Muskelzerrung im Oberschenkel) und Gustavo Varela (Lauftraining nach OP am rechten Handgelenk). Bis zum Bundesligastart am 12. August gegen Eintracht Frankfurt sollen möglichst alle Spieler wieder zur Verfügung stehen.

Autor:

Kommentieren