Frank Beckenbauer hat das Interesse des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München an einer Verpflichtung des niederländischen WM-Stürmers Ruud van Nistelrooy bestätigt.

Beckenbauer bestätigt Interesse an van Nistelrooy

22. Juni 2006, 08:24 Uhr

Frank Beckenbauer hat das Interesse des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München an einer Verpflichtung des niederländischen WM-Stürmers Ruud van Nistelrooy bestätigt.

Frank Beckenbauer hat das Interesse des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München an einer Verpflichtung des niederländischen WM-Stürmers Ruud van Nistelrooy bestätigt. `Ich denke, dass man sich um ihn bemühen sollte, wenn er auf den Markt kommt´, sagte der OK-Chef und Präsident des FC Bayern im ZDF-Interview. Man könne nicht genug Spieler von der Qualität eines van Nistelrooy haben, meinte der `Kaiser´ weiter: `Ob man ihn aber auch bekommt, ist eine andere Frage.´ Zuvor hatte sich bereits Felix Magath für den Stürmerstar, der den 15-maligen englischen Meister Manchester United verlassen will, stark gemacht. `Ruud van Nistelrooy ist einer der besten Stürmer der Welt. Alle Tage werden sich solche Gelegenheiten nicht ergeben, mit einem Top-Mann wie ihm zusammen zu kommen´, sagte der Bayern-Coach der Sport-Bild. Die Bayern-Führungsetage, die in regem Kontakt mit van Nistelrooys Berater Roger Linse steht, ist offenbar gewillt, für den 29-Jährigen den vom Aufsichtsrat genehmigten Finanzrahmen zu sprengen. `Van the Man´ steht bei ManU noch bis 2008 unter Vertrag, Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit besteht aber nach Dissonanzen mit Teammanager Sir Alex Ferguson auf beiden Seiten nicht mehr. Angeblich fordert ManU 15 Millionen Euro Ablöse.

Autor:

Kommentieren