Bundesligist FC Schalke 04 hat Mimoun Azaouagh für ein Jahr an den FSV Mainz ausgeliehen. Der 23 Jahre alten Mittelfeldspieler war erst im Januar von Mainz nach Gelsenkirchen gewechselt.

Azaouagh kehrt auf Leihbasis nach Mainz zurück

kop
14. Juni 2006, 19:45 Uhr

Bundesligist FC Schalke 04 hat Mimoun Azaouagh für ein Jahr an den FSV Mainz ausgeliehen. Der 23 Jahre alten Mittelfeldspieler war erst im Januar von Mainz nach Gelsenkirchen gewechselt.

Bundesligist FSV Mainz 05 hat Mimoun Azaouagh für die kommende Saison auf Leihbasis vom Ligakonkurrenten FC Schalke 04 zurückgeholt. Azaouagh war erst im Januar 2005 zu den Königsblauen gewechselt. Wegen der Folgen einer schweren Knieverletzung kam er dort aber zu nur vier Bundesliga-Einsätzen.

"Mimoun sucht Spielpraxis, um wieder in Tritt zu kommen. Es war der ausdrückliche Wunsch unseres Trainers Jürgen Klopp, dass er wieder zu uns zurückkommt", sagte 05-Manager Christian Heidel, der sich bei dem Transfer vor eineinhalb Jahren einen heftigen Streit mit seinem damaligen Schalker Kollegen Rudi Assauer geliefert hatte.

Autor: kop

Kommentieren