Kurz vor dem Derby zwischen der Fortuna und dem MSV wendet sich die Fanbetreuung der Fortuna Düsseldorf mit einem Brief an die anreisenden Duisburg-Fans.

Düsseldorf - MSV

Fortuna wendet sich mit Brief an MSV-Fans

03. Februar 2010, 19:29 Uhr

Kurz vor dem Derby zwischen der Fortuna und dem MSV wendet sich die Fanbetreuung der Fortuna Düsseldorf mit einem Brief an die anreisenden Duisburg-Fans.

Liebe MSV Fans,

wir freuen uns, Euch nach langer Zeit wieder in Düsseldorf und zum ersten Mal zu einem Meisterschaftsspiel in der ESPRIT arena begrüßen zu dürfen, wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt und ein spannendes und faires Spiel auf den Rängen wie auf dem Platz.

Für ein friedliches Miteinander und einen organisatorisch reibungslosen Spieltagsablauf bitten wir Euch um Eure Mithilfe. Wie Ihr sicherlich schon von Euren Fan-Betreuern und Mitarbeitern des Fan-Projektes erfahren und aus der Presse entnommen habt, wird das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften vor einer großen Kulisse stattfinden. Anders als in manch anderen Stadien der 2. Bundesliga ermöglichen auch wir den Gästefans das friedliche Ausleben von Fan-Kultur. Dementsprechend sind alle erdenklichen Fan-Utensilien erlaubt, sofern diese keinen bestimmten Auflagen (z.B. Choreos > Brandlast) unterworfen sind und uns die Stückzahl (z.B. von Doppelhaltern, Schwenkfahnen) bis spätestens Donnerstag, 4. Februar 2010, über Eure Fanbetreuung gemeldet wurden. Lediglich verboten sind Getränke, Waffen, pyrotechnische Gegenstände und Kleidungsstücke der Marke Thor Steiner.

Der Zugang zum Gästebereich (Ober- wie Unterrang) erfolgt über den Eingang Nord-/ Ost. Die entsprechenden grafischen Hinweise zur Anreise sowie weitere nützliche Informationen rund um die Arena findet Ihr als Anlage zu diesem Schreiben.
Hinweise für die Anreise: Aufgrund des hohen Zuschaueraufkommens werden auch ab Duisburg Sonderbahnen der Duisburger Verkehrsbetriebe und Entlastungszüge der Deutschen Bahn eingesetzt.

Ab ca. 10.45 Uhr verkehrt die U-Bahn der Linie U79 von DU-Meiderich über DU-Hauptbahnhof in Richtung Düsseldorf Arena im 15min Takt (Regelverkehr und Sonderbahnen) mit einem zusätzlichen weiteren Haltepunkt. Abweichend vom normalen Linienverkehr steuern die Bahnen der Linie U79 zusätzlich auch den Haltepunkt „Sportpark Nord/Europaplatz“ an, der in unmittelbarer Nähe des Gästeeingangs der Arena liegt. Von dort aus erreicht Ihr den Eingang Nord/Ost fußläufig innerhalb von zwei Minuten.

Die Deutsche Bahn setzt zusätzlich zum Regelbetrieb einen Entlastungszug ab Duisburg Hauptbahnhof ein, die Abfahrt dieses Zuges (DU-Hbf) ist um 11:53 Uhr an Gleis 2. Ziel des Entlastungszuges ist der Fernbahnhof des Düsseldorfer Flughafens (Ankunft 12:03 Uhr). Von dort aus bringen Euch Shuttle-Busse der Rheinbahn ohne Halt zum Gästeeingang Nord/Ost. Die Fahrzeit beträgt ca. 10 min.
Hinweise für die Abreise:

Nach Abpfiff stehen Euch in begrenzter Kapazität (für ca. 1.300 Fans) Sonderbahnen der Duisburger Verkehrsbetriebe zur Verfügung, welche Euch über den Linienweg der U79 nach Duisburg bringen. Die Abfahrt erfolgt am „Sportpark Nord/Europaplatz“ unmittelbar hinter dem Gästeeingang.
Zusätzlich stehen für Euch in einem Zeitraum von einer Stunde zwei Entlastungszüge der Deutschen Bahn am Fernbahnhof des Düsseldorfer Flughafens zur Verfügung. Der Abfahrtsort der Shuttle-Busse befindet sich unmittelbar hinter dem Gästeeingang. Leider kann es hier zu Wartezeiten kommen, hierfür bitten wir um Euer Verständnis. Die Abfahrt des ersten Zuges ist für 16:24 Uhr vorgesehen, der zweite Sonderzug fährt um 16:51 Uhr ab Düsseldorf Fernbahnhof zum Duisburger Hauptbahnhof.

Für Fragen und Informationen stehen Euch am Spieltag nicht nur Eure Fanbetreuer und Fan-Projekt Mitarbeiter, sondern auch ein Mitarbeiter der Fanbetreuung von Fortuna Düsseldorf und das Ordnungsteam der Firma Klüh zur Verfügung.

Eure Fortuna Fanbetreuung

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren