Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal tätig geworden und gleich zwei neue Spieler verpflichtet.

FSV Mainz 05

Fatih und Zabavnik kommen

sid
01. Februar 2010, 14:45 Uhr

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal tätig geworden und gleich zwei neue Spieler verpflichtet.

Der 29 Jahre alte Außenverteidiger Radoslav Zabavnik kommt ablösefrei vom russischen Erstligisten FC Terek Grosny zu den Rheinhessen. Zabavnik hat in Mainz einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine Verlängerung bis Juni 2012 unterschrieben. "Radoslav Zabavnik erfüllt das Anforderungsprofil des von uns gesuchten Spielers. Er ist ein klassischer Flügelspieler für die rechte Seite mit großer Qualität in Defensive und Zweikampfführung, der aber auch schon links gespielt hat", erklärte FSV-Manager Christian Heidel. "Er ist Leistungsträger der slowakischen Nationalmannschaft. Wir freuen uns, dass wir mit ihm unseren Kader sinnvoll verstärken können."

Linksverteidiger Fatih wird unterdessen vom russischen Vizemeister Spartak Moskau bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 26-Jährige hat bis 2008 für Hertha BSC Berlin 123 Bundesligapartien absolviert und dabei zwei Tore erzielt. Für Spartak Moskau bestritt er 37 Ligaspiele (sechs Tore). Fathi stand bereits zweimal für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Platz.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren